• Riesige Auswahl an Weihnachtsdekoration
  • Günstige Preise- PayPal Check out
  • Angebote zum Sparen
  • Versandkosten ab 1,99€ / Versandkostenfrei ab 59 €
  • kundenservice@weihnachtsdeko-baumschmuck.de
  • Riesige Auswahl an Weihnachtsdekoration
  • Günstige Preise- PayPal Check out
  • Angebote zum Sparen
  • Versandkosten ab 1,99€ / Versandkostenfrei ab 59 €
  • kundenservice@weihnachtsdeko-baumschmuck.de

Krippen Miniaturen und Krippenzubehör

Für eine gesegnete Weihnachtszeit

Bestseller in Krippen und Krippenzubehör

Artikel in Krippen und Zubehör schneller finden - Wählen Sie eine Kategorie :

Krippen /Zubehör

Sortieren nach:

Zurück zur Übersicht

Eine Weihnachtskrippe ist seit vielen Jahrhunderten der Hauptbestandteil der Weihnachtsdekoration.

Die Krippe bzw. der Krippenstall ist die bildliche Darstellung der Geburt Jesu Christi, der am Heiligen Abend in Bethlehem in einem Stall zur Welt kam. Im Zentrum eines Krippenstalles sind meist Maria und Josef mit ihrem Jesuskind positioniert. Umgeben wird das Ganze von einer mehr oder weniger großen Modelllandschaft in welcher oft die Heiligen Drei Könige sowie der Hirte mit seinen Tieren Ochse, Esel und Schafe dazu gestellt werden.

In vielen Familien ist es eine schöne Tradition, die Weihnachtskrippe und ihre Landschaft alljährlich, um ein paar Figuren oder Zubehörteile zu erweitern. Lassen Sie sich in unserem AdventsDekoShop von unserer Auswahl an Weihnachtskrippen, Krippenfiguren, Tiere und vieler anderer Miniaturen und Zubehör für Krippen zum Beispiel an Beleuchtung für Krippen inspirieren und entdecken Sie viele neue Gestaltungsmöglichkeiten!

Bevor im 19. Jahrhundert der Christbaum allgemeine Verbreitung fand, stand die Krippe im Mittelpunkt der katholischen Weihnachtsfeier. Im evangelischen Deutschland wurde die Weihnachtskrippe besonders durch das Wirken von Gustav Jahn verbreitet, der Krippenfiguren durch die Insassen der Züllchower Anstalten herstellen ließ. Durch die Ende des 19. Jahrhunderts beginnende serielle Herstellung von Krippenfiguren aus verhältnismäßig preiswerten Materialien wie Terrakotta und Papiermaché und Holz kamen auch weniger wohlhabende Privatpersonen in die Lage, sich eine Krippe für ihre Wohnung anschaffen zu können, für ärmere Kirchengemeinden waren diese Figuren, entsprechend größer ausgeführt, ebenfalls erschwinglich.